Mietmasten

„temporär und kurzfristig“

Bei Umbauten von Liegenschaften kann es vorkommen, dass eine Antennenanlage für die Sanierung abgebaut und später auf dem Gebäude neu installiert werden muss. Um einen unterbruchsfreien Betrieb zu gewährleisten verfügen wir über provisorische Masten welche kurzfristig gestellt werden können. Die Masten werden mittels Betonblöcken beschwert und es kann auf ein Fundament verzichtet werden.

Es bleibt für Architekten und Bauherren Zeit um Ihre Liegenschaft zu sanieren oder umzubauen.

Die Auf- und Abbauzeit mit Kran oder Helikopter für ein Mastprovisorium beträgt in der Regel 1 Arbeitstag bei ebenem tragfähigem Untergrund.

Unser Lagerbestand umfasst folgende Mastgrössen:

1 Stk. 12m Gesamthöhe

1 Stk. 13m Gesamthöhe

2 Stk. 21m Gesamthöhe

2 Stk. 30m Gesamthöhe

Logo_Poltera_1_ohneWebadresse.png